Deutliches Plädoyer für ambulant vor stationär

Der erste Tag der Bundeskonferenz Wohnen in Gemeinschaft endete mit einer Forderung. "Ja, wir brauchen ein Sofortprogramm für die ambulante Pflege", sagte Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD im Bundestag. Zudem werde der Grundsatz "stationär vor ambulant" im Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz nicht bestehen bleiben.

Weiterlesen

Gratulation für diese tolle Leistung!

Endlich ist es soweit. Nun hat unsere „Ausbilderin“ Schwester Sabine neben der Zertifizierung zur „Praxisanleiterin“ endlich auch noch das Abschlusszeugnis bekommen.  Die Pflege Profis gratulieren Schwester Sabine zur Abschlussnote 1,2.

Weiterlesen

3. Mannheimer Pflegeforum

Am 27.10. findet das 3. Mannheimer Pflegeforum statt. Veranstaltet vom Pflegenetzwerk Rhein-Neckar , dem Mannheimer Morgen und dem UUM gibt es viele Aussteller sowie einige sehr interessante Vorträge. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Lokalität und dem Programm gibt es hier: www.pflegeforum-mannheim.de

Alle Pflegebedürftigen mit Pflegegrad 2,3,4 oder 5 aufgepasst !

Nach dem Sozialgesetzbuch 11 (SGB XI) §39 haben Sie jährlich Anspruch auf Verhinderungspflege in Höhe von 1612 Euro. Voraussetzung ist, neben der Einstufung in einen Pflegegrad, dass sie regelmässig von einer Pflegeperson versorgt werden, die idealer Weise im Pflegegutachten des Medizinischen Dienst der Krankenkassen eingetragen ist. Wenn nun ihre Pflegeperson durch Urlaub, Krankheit oder sonstige Gründen verhindert ist, kann sich die Pflegeperson durch eine andere Pflegekraft (z.B. einem Pflegedienst) vertreten lassen.

Weiterlesen

Bayern mit Aktionsprogramm gegen den Pflegekraftmangel

Das Bayerische Kabinett hat heute weitere Punkte beschlossen, die das “Aktionsprogramm Altenpflege” vorantreiben sollen. Beispielsweise soll eine spezielle Wohnungsvermittlung für Menschen in Sozial- und Gesundheitsberufen mehr Pflegekräfte nach Bayern locken.

Weiterlesen