Beherzte Pflegerin greift ein

Beherzte Pflegerin

"Nicht nur wir geben alles für die Bevölkerung", schreibt die Heddesheimer Feuerwehr im Internet über einen Einsatz, der sie am Freitagmorgen gegen halb neun in die Muckensturmer Straße führte. Ein ambulanter Pflegedienst hatte Alarm geschlagen, weil eine Patientin nicht wie sonstüblich die Tür öffnete, sondern sich in hilfloser Lage befand, wie die Pflegekraft beim Blick durchs Fenster sah. Die Pflegerin fackelte offenbar nicht lange: „Noch vor unserem Eintreffen stieg diese mit einer Leiter in die Wohnung und öffnete die Tür von innen heraus“, schreibt die Freiwillige Feuerwehr über die couragierte Helferin. So habe der Rettungsdienst ohne Zutun der Wehr sofort eingreifen können.

Quelle:

Mannheimer Morgen