Leistungen der Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung

Wenn Sie bereits durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung begutachtet und in einen Pflegegrad eingestuft wurden, haben Sie Anspruch auf die Unterstützung durch einen Pflegedienst.

Die sogenannten „Pflegesachleistungen“ sind Leistungen, die der Pflegedienst beim Pflegebedürftigen in der Regel zu Hause erbringt.

Pflegesachleistungen sind

  • Körperbezogene Pflegemaßnahmen, wie beispielsweise Körperpflege oder Mobilisation
  • Pflegerische Betreuungsmaßnahmen wie beispielsweise Spaziergänge oder auch Beschäftigungen (Spiele spielen, Unterhaltungen führen etc.)
  • Hilfe bei der Haushaltsführung, wie das Zubereiten von Mahlzeiten und das Reinigen der Wohnung

Die Höhe der Pflegesachleistung richtet sich nach dem Pflegegrad:

Pflegegrad 1 –  125 Euro/Monat

Pflegegrad 2 –  689 Euro/Monat

Pflegegrad 3 – 1298 Euro/Monat

Pflegegrad 4 – 1612 Euro/Monat

Pflegegrad 5 – 1995 Euro/Monat

(Stand 1.11.2020)