Pflege-Gadget

Digitalisierung in der Pflege

Digitalisierung in der Pflege

Die digitalisierte Medizin und Pflege kommt in großen Schritten.

Wer kennt sie nicht, die zum Teil abstrusen Darstellungen, dass nur Pflegeroboter die Probleme der Zukunft lösen können. Die schwedische Fernsehserie „Humans“ gibt einen wirklich erschreckenden Einblick in die Welt von übermorgen. Alles noch weit weg oder Science Fiction?

Pflege Gadget Blog - Assistenzsysteme in der Pflege

E-Health Lösungen und Assistenzsysteme

In unserem neuen Gadget Blog möchten wir Ihnen die Neuerungen in Sachen Pflege und der  kommenden „Technik-Helfer“ zur Erleichterung des Pflegealltags vorstellen. Es sind nicht unbedingt immer kostspielige Anschaffungen, die schon große Erleichterungen  im Alltag schaffen: Wie ein Pflegeroboter in einer Demenz-WG, oder auch eine Smart Home Variante um beschwerliche Wege im Haushalt zu sparen oder eine alltägliche Aufgabe an die „Technik Gadgets“ abzugeben. Es gibt intelligente Notrufsysteme, in  Japan ist der Serviceroboter bereits im Einsatz und unterstützt im Pflegealltag.

Heute möchten Wir Ihnen die E-Health Lösungen und Assistenzsysteme vorstellen.

Im Grunde sind dies Geräte und Smart Home Lösungen, deren Mittelpunkt eine Erhöhung der Lebensqualität, Sicherheit und effizienten Energienutzung auf Basis vernetzter, fernsteuerbarer Geräte und Installationen stehen. Sie sollen Abläufe automatisieren, die smarte Gebäudetechnik im Haus einziehen lassen und dabei unauffällig sein. Immer zuschaltbar je nach Bedürfnis des Nutzers. Die E-Health Lösungen wie sensorüberwachte Anti Dekubitusbetten und intelligente Pflegewagen sowie Ambeint Assisted Living können in Kombination viele pflegerische Maßnahmen unterstützen und dienen der optimalen Versorgung.